Mit großem Schmerz habe ich den Tod meines verehrten Lehrers Hakuo Sagwa Sensei  hinnehmen müssen.

Geboren am 08. Feb. 1917

Hakuo Sagawa Sensei stirbt am 16. Dez. 2004 in Tokio.

Okusama ist am Dienstag, den 25. Dez. 2012 verstorben.

In aufrichtiger Anteilnahme

Karl-Heinz Lübcke und Familie.





NACHRUF

30. September 2019


Zur Erinnerung an die Gründerzeiten des Iaido in Deutschland mit Sagawa Sensei meinem verehrten Lehrer in Dankbarkeit.

Heute nun zum 15. Todesjahr meines Lehrers einige Bilder und Begebenheiten aus längst vergangenen Zeiten.







August 1988-89 machten wir den ersten großen Iaido -Lehrgang in Reinbek bei Hamburg unter der Leitung  Sagawa Sensei. Familie Sagawa waren gerne Gast bei uns im Garten und zu allen Mahlzeiten.



die ganze Familie, pünktlich zum Essen, Masako´s Mann kommt später dazu, wir haben dann schon mal die Lose für den ersten Taikai gezwirbelt. Danach erst mal mit meinem Sohn eine Runde Spielen.


Am Nachmittag mal eine Sightseeing  Tour, der Rest der Truppe hat Putz und Flickstunde, mal eben nach Lauenburg an die Ex-Grenze.

...... Zum Bergedorfer Schloss


natürlich auch zum Riekhaus in Vierlanden mit alter Trachtenfrau.

Einen Besuch in der Hamburger Staatsoper zum russischen Ballett.

............Da war doch noch was, die Brille meiner Frau scheint Ihm zu gefallen, also los und bei meinem Freund schnell eine neue Brille machen lassen.


Nach Travemünde und Lübeck rein schauen und einen neuen Hut kaufen. Das alte Rathaus war für Ihn sehr exotisch, die Rüstung hätte Sensei gepasst.


Und natürlich haben wir dann den Rest der Woche iai geübt.


So war es, wie schön!


(placeholder)