<div align="center">Mit großem Schmerz habe ich den Tod meines verehrten Lehrers</div>
   

Mit großem Schmerz habe ich den Tod meines verehrten Lehrers

Hakuo Sagawa Sensei

am 16.12.2004 hinnehmen müssen.

Geboren am 8. Feb. 1917 (Taisho 6) in Fukushima Ken, Shiragawa Gun,
Hanawa Cho, tritt er im Jahr 1929 sowohl in die Shirakawa
Bezirksmittelschule als auch in die Kendo-Abteilung dieser Schule ein.
Im dritten Schuljahr sieht er das Iai von Jitika Oshima Sensei, dies löst in ihm den Wunsch aus, selbst Iai zu praktizieren.
Nach dem Krieg unterrichtet Ihn Nakayama Hakudo Sensei, Okada Morihiro Sensei, Hanshi.
Eröffnung des Dojo "Hakushinkan" in seinem Haus in Tokyo,
lehrt dort Iaido und Kendo.
Seit Anfang der 80 Jahre Verbreitung des Iaido in Deutschland. Jährliche Jahreshauptlehrgänge, sowie Ausbildung einer Vielzahl hochrangiger
deutscher Iaido Lehrer im Hakushinkan in Tokyo.
Er siegt beim siebenten alljapanischen Iaido-Taikai Kyoto in der Gruppe der Träger der siebten Dan.
Im Jahr 1973 erhält er den achten Dan Iaido.
Im Jahr 1981 bekommt er den Titel Hanshi verliehen.
Im Jahr 1993 erhält er den neunten Dan Iaido.
Hakuo Sagawa Sensei stirbt am 16. Dez. 2004 in Tokio.

Okusama ist am Dienstag, den 25.12.2012, im Alter von 87 Jahren verstorben.

zen-buddhismus"Wasser erstarrt zu Eis, Eis schmilzt zu Wasser. Was geboren ist, stirbt wieder; was gestorben ist, lebt wieder. Wasser und Eis sind letztlich eins. Leben und Tod, beides ist gut so"

In aufrichtiger Anteilnahme

K.-H. Lü